Die Entstehung unseres neuen PC-Raumes

April 2007


Dezember 2006 -Januar 2007:  
Kabel und Anschlüsse sind gelegt

 
Februar - März 2007: 
Die Stühle gewinnen an Farbe 


März 2007: 

Alle Tische sind mit Folie silbern überzogen

 
 
März 2007: Die Wände werden hellblau gestrichen

 

   
Das Wandgemälde ist am entstehen ...

 

 





... und vollendet    

 

 

1000 Dank an unsere zwei Künstlerinnen !!!

 

 

 
So gemütlich kann ein PC- Raum sein ...


Jetzt kann's losgehen mit dem Arbeiten am PC ...

 


... und so konzentriert arbeiten die Schüler dann 

 

     
Die Antolin-Bücherei

 

   
Lesen in ruhiger Atmosphäre



So macht das Lesen Spaß !!

     
 

Innerhalb weniger Monate konnte aus dem leerstehenden Klassenzimmer dieser ansprechende PC- und Leseraum entstehen. Eigeninitiative, die große Hilfsbereitschaft von Müttern aus den 3. Klassen und die professionelle Arbeit von 2 Bühnenbildnerinnen ermöglichten es, das Motto Weltraum schnell und kostengünstig umzusetzen.

Finanziell unterstützten uns - neben der Gemeinde Bernau - der Elternbeirat der GS und die Bernauer Wichtl mit großzügigen Spenden, die uns vor allem halfen, Sitzgelegenheiten zum Lesen und einen Grundstock für die Antolin-Bücherei  anzuschaffen.  Mein herzlichster Dank geht an alle engagierten Helferinnen und Helfer, ohne die es nicht möglich gewesen wäre, meine Planung und mein Konzept in dieser kurzen Zeit so gelungen umzusetzen. 

                   P.H.                    

Grundschule Bernau - Schulplatz 1 - 83233 Bernau am Chiemsee
Telefon: 08051-8045-0 - FAX: 08051-8045-14  
E-Mail:
schulleitung@gs-bernau.de     sekretariat@gs-bernau.de
Homepage: www.volksschule-bernau.de