Nordirland
Home Nach oben Schulen Comeniuspartner Sehenswertes

 

Erster Comenius-Besuch

Belfast/Nordirland: 20.10. - 24.10.2008

 

Unser Comeniusprojekt trägt den Namen: "Widening the Circle" – zu Deutsch: "Den Kreis erweitern". Der Projektname ist inspiriert von dem Bild eines Steines, der in ruhiges Wasser fällt: Kreise bilden sich um die Einfallstelle und dehnen sich weiter und weiter aus! So wollen wir innerhalb der nächsten 2 Jahre unseren Blickwinkel kontinuierlich erweitern: Von ganz nah (Ich und mein Körper- Gesundheitserziehung) bis weit hinaus (Unsere Welt - Umweltschutz). 
Beim 1. Treffen tauschten wir uns über gesunde Ernährung und Gesundheitserziehung an den Schulen aus, ein Thema, das sich idealerweise mit der vom Kultusministerium angeregten: "Voll in Form" - Initiative und dem Gesundheitstag deckt! Jede Schule stellte ihre Konzepte vor und berichtete über ihre Erfahrungen/Probleme, Gesundheitsbewusstsein auch bei der täglichen Brotzeit ankommen zu lassen! Wir zeigten ein Video über unsere letzte Gesunde Pause (Herzlichen Dank an Herrn Stangl für die Filmarbeiten!), Maria Auer stellte ihre "Voll in Form –AG" vor und Doris Bernhofer berichtete über das in den 1. Klassen neu anlaufende Gesundheitsprojekt "Klasse 2000", das sie angeregt und als Gesundheitsbetreuerin auch begleiten wird. 
Neben dem fachlichen Austausch war es natürlich sehr spannend, zu erleben, wie Feste gefeiert werden (Erntedank + Halloween) und wie unterschiedlich Schule doch ablaufen kann (Stichworte: Schulbeginn mit 4 Jahren und Classroom-Assistants für jede Klasse)! Außerdem wurden uns natürlich nicht ohne Stolz die Sehenswürdigkeiten der Stadt Belfast (Titanic, City Hall, Parlamentsgebäude, Castles) sowie der Nordatlantikküste (Giant’s Causeway) gezeigt. Bedrückende Momente, wie die immer noch vorhandenen Mauern in Belfast, wurden aber auch nicht ausgespart!
Insgesamt hat uns die große Gastfreundschaft und die Wertschätzung unseres Besuchs, die wir erfahren durften, sehr beeindruckt! Für die ehrenamtlichen Helfer war es eine Freude, uns zu bewirten und uns ihre Stadt und ihr Land bestmöglich zu zeigen, auch wenn uns der nordirische Dialekt oft etwas ratlos und angestrengt grübelnd zurückließ!

Vom 09. – 13. März 2009 wird Bernau der Gastgeber für das nächste Treffen sein! Ich freue mich darauf, den fachlichen Austausch weiterzuführen, sowie die Bernauer Schule und Sehenswürdigkeiten der Region unseren europäischen Freunden vorzustellen! So wird das gemeinsame Europa der verschiedenen Länder und Regionen nicht nur eine Worthülse, sondern ein positiver Begriff, der in persönlichen Begegnungen und Erlebnissen verwurzelt ist!  

Wolfgang Prechter

Grundschule Bernau - Schulplatz 1 - 83233 Bernau am Chiemsee
Telefon: 08051-8045-0 - FAX: 08051-8045-14  
E-Mail:
schulleitung@gs-bernau.de     sekretariat@gs-bernau.de
Homepage: www.volksschule-bernau.de