Bernau, den 18. Mai 2006

 Unser Ausflug nach Prien 
zur katholischen Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt


Wir, die Klasse 4b, fuhren am Donnerstag, den 18. Mai mit dem Fahrrad nach Prien. Hier übten wir mit unseren Fahrrädern in der Verkehrsschule mit Herrn Schlemer und Herrn Schauer bei der Franziska-Hager-Schule die Vorfahrtsregelen. Anschließend gingen wir zu Fuß zur katholischen Pfarrkirche. Zuerst sahen wir uns die Kirche ohne Frau Wicha an, danach rief sie uns zusammen und erzählte uns etwas über das Gotteshaus:

Die Kirche gibt es seit über 800 Jahren.

Das heutige Gebäude stammt von 1738.

Das Deckengemälde der Priener Pfarrkirche wurde von Johann Baptist Zimmermann gemalt. Er baute sich dazu ein Gerüst, das oben eine Ebene ergab, auf der er mit seinen 3 Söhnen im Liegen malte. Das Bild zeigt die Seeschlacht von Lepanto.

Vorne im Altarraum kann man mehrere Bilder sehen, die zusammen gehören und auf denen man die Dreieinigkeit (Gott Vater, Sohn und Heiliger Geist) und die vier Evangelisten erkennen kann.

An der Altarwand sind Kabinen angebracht für reiche Leute, die sich nicht unter das Volk mischen

Die Anschlagtafel für die Lieder im Gottesdienst wird auf eine Säule projiziert.

Die Orgel hat eine Uhr auf ihrer Spitze.

Die Beichtstühle sind aus Nussholz, das sehr hart ist und deswegen selten verwendet wird.

Der Kirchturm wurde beim Bau wegen Platzmangel von der West- zur Nordseite verschoben. Die Spitze wollten sie aus Kostengründen nicht opfern. Deswegen verrückten sie die Spitze auf einem Gerüst mit Holzrollen. Die Versetzung gelang und der neue Turm hatte den alten Hut.

In der Kirche ist kein Taufstein vorhanden. Dafür gibt es eine Taufkapelle, welche eigentlich ursprünglich ein Grabhaus war. Die Grabplatten hob man auf und hängte sie an eine Wand.

Auf einer Grabplatte steht, dass der Verstorbene 31 Kinder hatte, wovon 22 überlebten!

   Florian Mayer, Klasse 4b

Grundschule Bernau - Schulplatz 1 - 83233 Bernau am Chiemsee
Telefon: 08051-8045-0 - FAX: 08051-8045-14  
E-Mail:
schulleitung@gs-bernau.de     sekretariat@gs-bernau.de
Homepage: www.volksschule-bernau.de