Römerbesuch in den 4. Klassen
März 2007

Ein Römer in Bernau

Am 12.03.2007 besuchte uns Herr Alois Staudhammer im HSU-Unterricht. Er hielt einen Vortrag zu unserem Thema "Die Römer".

Schon seit früher Jugend interessiert er sich für die römische Geschichte. Besonders widmet er sich den römischen Legionären und ihren Ausrüstungsgegenständen. Es hat uns sehr beeindruckt, dass die komplette Ausrüstung (Kleidung, Waffen und Marschgepäck) eines römischen Legionärs ca. 40 kg schwer war. Zu den Waffen gehörten der Gladius, das römische Kurzschwert, sowie das Pilum, der Wurfspeer der römischen Legionäre.

Herr Staudhammer und eine Gruppe von Interessierten fertigten die meisten Ausrüstungsgegenstände selbst, hierzu dienten ihnen alte Abbildungen und Funde als Vorlage. Danach wurden die Kleidung, die Waffen und Rüstungen noch auf ihre Funktionalität und Brauchbarkeit überprüft, indem Herr Staudhammer und seine Gleichgesinnten tagelange Fußmärsche bei jedem Wetter unternahmen.

Überrascht hat uns, dass es noch heute Legionäre gibt und zwar in der Fremdenlegion. Diese besteht aus Freiwilligen aus über 130 Nationen, die als Zeitsoldaten Dienst in den  französischen Streitkräfte leisten.

Insgesamt war es ein sehr interessanter Ausflug in die römische Geschichte.

Von Tobias (4a)

 

    
 

 

 

 

I.H.

   

Grundschule Bernau - Schulplatz 1 - 83233 Bernau am Chiemsee
Telefon: 08051-8045-0 - FAX: 08051-8045-14  
E-Mail:
schulleitung@gs-bernau.de     sekretariat@gs-bernau.de
Homepage: www.volksschule-bernau.de