Welttag des Buches

23.04.2009

Auf Initiative von  Frau Stangl feierten die Klassen 1a, 1b und 3b am Donnerstag, den 23. April, den Welttag des Buches in der Gemeindebücherei in Bernau.

Die Büchereimitarbeiterin Frau Stangl konnte hierfür Mitarbeiterin Angelika Sturm zum Vorlesen gewinnen. Da der Welttag des Buches auf einen katalanischen Brauch zurückgeht, bei dem am 23. April zu Ehren des heiligen Sankt Georg Rosen und Bücher verschenkt werden, wurden natürlich auch Die Büchereileiterin Cornelia Schmidt, Natalie Stangl und Angelika Sturm mit einer schönen Rose beschenkt. 

Anschließend las Frau Sturm, die passend zu Ihren Geschichten als Hexe verkleidet war, den Schülern lustige Geschichten aus der "Kleinen Hexe" von Ottfried Preußler vor. Während der Lesung verteilten Frau Schmidt und Frau Stangl, passend zur Geschichte, leckere Gummi Frösche und Mäuse an die Kinder. Bevor es wieder zurück in die Schule ging  erhielt noch jedes Kind ein Ausmalbild der kleine Hexe sowie ein Quiz mit Fragen zur Bücherei.

Ein herzliches Dankeschön an Frau Stangl, die diese erlebnisreiche Stunde für die Schüler in der Bücherei organisiert hatte.

Zusätzliches Lesefutter gab es für die Großen.

Zum Welttag des Buches konnten alle Dritt- und Viertklässer einen Gutschein in der Buchhandlung einlösen, um das Buch "Ich schenk dir eine Geschichte" 
mit spannenden Abenteuergeschichten geschenkt zu bekommen.


I. H. - P. H.

Grundschule Bernau - Schulplatz 1 - 83233 Bernau am Chiemsee
Telefon: 08051-8045-0 - FAX: 08051-8045-14  
E-Mail:
schulleitung@gs-bernau.de     sekretariat@gs-bernau.de
Homepage: www.volksschule-bernau.de