Besuch der Klasse 4a
in der

Ausstellung "Friedlicher Drache"

25.06.2009

Am 25. Juni besuchte die Klasse 4a in Rosenheim die Ausstellung "Friedlicher Drache" - Textilkunst aus dem Königreich Bhutan.

Unsere Museumsführerin, Monika Hauser, erzählte sehr eindrucksvoll über Sitten und Gebräuche in diesem fernen Land. Beeindruckend waren die kunstvollen Stoffe und Handarbeiten aus Seide und Wolle. Vorratsbehälter werden aus Bambus geflochten. Der König möchte die alten Bräuche bewahren und er achtet darauf, dass die moderne Zeit das Land und seine Bewohner nicht überrollt. 

Erst seit zehn Jahren gibt es das Fernsehen. Die Landung auf dem Flughafen in dem gebirgigen Land ist so gefährlich, dass nur acht Piloten dort landen dürfen. Das traditionelle Gewand der Männer heißt Gho, das der Frauen Kira. Es wird gewickelt und mit einem Gürtel festgehalten. Die Frauen weben und die Männer sticken.

Die Kinder durften das Spinnen von Wolle mit einer Spindel ausprobieren. Es ist gar nicht leicht! Zum Abschluss wurden Buben und Mädchen auch noch in die Ghos und Kiras gewickelt.

Der Ausflug hat uns allen gefallen.

Klara Fichtl   

 

 


 




K. F.

Grundschule Bernau - Schulplatz 1 - 83233 Bernau am Chiemsee
Telefon: 08051-8045-0 - FAX: 08051-8045-14  
E-Mail:
schulleitung@gs-bernau.de     sekretariat@gs-bernau.de
Homepage: www.volksschule-bernau.de