Ein Tag im Rathaus
26.01.2010

Am 26.1.10 ließen wir, das ist die Klasse 4b, uns nicht vom Schneesturm abschrecken und sind  ins Rathaus gegangen. Wir besprechen nämlich in HSU gerade das Thema Gemeinde. Im Rathaus hat uns Bürgermeister Daiber schon erwartet. Wir sind gleich mit Herrn Daiber in den Sitzungssaal  im Haus des Gastes gegangen. Dort waren 22 Stühle und 22 Tische, die in einem Kreis zusammengestellt waren. Wenn nicht gerade 27 Schulkinder den Bürgermeister löchern, sitzen auf den Stühlen die Gemeinderäte und der Bürgermeister. Ein Luftbild von Bernau war dort aufgehängt. Natürlich haben wir darauf alle unser Haus gesucht oder den Bürgermeister gefragt, ob er weiß, wo wir wohnen. Und tatsächlich - er hat uns fast alle gekannt und gewusst, wo wir wohnen. Wir haben Herrn Daiber verschiedene Fragen zu seinem Amt als Bürgermeister gestellt, wie z. B.

"Was wollten sie als Kind werden?" -
Er hat erzählt, dass er als Kind Lokomotivführer werden wollte.

oder : 

"Was ist in Bernau an Geschäften und Aktionen geplant?" -
Seitdem freuen wir uns auf die Eisdiele, die im Sommer eröffnet werden soll.

"Seit wann sind Sie schon Bürgermeister?" -
Er  wurde 2002 1. Bürgermeister und war schon viele Jahre 2. Bürgermeister und im Gemeinderat.

Herr Daiber hat sich ganz viel Zeit für uns genommen und alle Fragen beantwortet. So erfuhren wir auch, dass seinen weiteste Reise in die Türkei ging. Über Bernau erfuhren wir, dass es 38 Ortsteile gibt, die er uns alle aufzählen konnte. Am Schluss wollte keiner in die Schule zurück, weil die Diskussion so interessant war. Unsere Gemeinde ist schon toll.

von Emily und Sandra

 

    
   

   

 

   

 

Portrait von unserem Bürgermeister Daiber
gemalt von Anna, 4b

P. H.

Grundschule Bernau - Schulplatz 1 - 83233 Bernau am Chiemsee
Telefon: 08051-8045-0 - FAX: 08051-8045-14  
E-Mail:
schulleitung@gs-bernau.de     sekretariat@gs-bernau.de
Homepage: www.volksschule-bernau.de