Landschaftsmalerei im Kurpark
14. Juli 2010

Gegen Ende des Schuljahres ging es raus aus dem heißen, stickigen Klassenzimmer in den Kurpark. Ausgerüstet mit Malblock und Acrylfarben sollte unsere Kunststunde einen ganzen Vormittag im Freien stattfinden. 

Unter der fachkundigen Anleitung von Adrians Mama, Irmi Piputa, lernten wir den Blick für geometrische Formen in der Natur zu entwickeln, eine Landschaftsskizze anzufertigen, die Blatteinteilung bei einem solchen Bild und die farbliche Gestaltung mit Acrylfarben. Dabei kam auch das Mischen und das Arbeiten mit Pinsel und Spachtel voll zum Einsatz. 

Ganz toll fanden wir den Kunsttag mitten in der Natur, ebenso wie die  Betreuung und die Tipps von Irmi Piputa – herzlichen Dank !!! 

Klasse 4b

  

 
Gespannte Viertklässler im Kurpark.


Erkundungsgang mit Frau Piputa.


Zuerst wird eine Skizze angefertigt.

 
Instruktionen und Tipps:
Wie teile ich mein Blatt ein.


Mit Ernst dabei ...
  
  Skizze und....  

   
Wirklichkeit.

 
Wie die Maler in früheren Zeiten.


Im Grünen malt es sich gut.

 
Profis am Werk ...

 
... den Blick auf die Berge gerichtet.


Jeder fand woanders ...
  


  ... ein Plätzchen

   
Vorbesprechung -
bevor es an die Farbe ging.


       Wer will fleißige Künstler seh'n.

 
... unser Hintergrund.

 
  Trotz Sonne und Hitze 
hatten wir unseren Spaß..

  
  Unsere Werke fanden Bewunderer ...

   
Ein fast fertiges Werk.

 
Na - wie gefällt es euch?

 

 

 

 


P. H.

 

Grundschule Bernau - Schulplatz 1 - 83233 Bernau am Chiemsee
Telefon: 08051-8045-0 - FAX: 08051-8045-14  
E-Mail:
schulleitung@gs-bernau.de     sekretariat@gs-bernau.de
Homepage: www.volksschule-bernau.de