Besuch der 3. Klassen bei der Freiwilligen Feuerwehr
28.01.2011

Passend zum Thema im HSU-Unterricht besuchten wir, die beiden 3. Klassen, Ende Januar die Freiwillige Feuerwehr in Bernau.

Der stellvertretende Kommandant Marcus Praßberger nahm sich viel Zeit, um uns alle Räume des Feuerwehrhauses zu zeigen. Wir staunten nicht schlecht: Da gab es neben der Funkzentrale mit vielen Knöpfen und Mikrofonen, einen Schulungsraum, in dem uns Kindern ein Film gezeigt wurde, den Besprechungsraum, wo auch wir uns über das Einsatzgebiet der Bernauer unterhielten, das von Frasdorf bis Übersee reicht, einen Fitnessraum, wo ein Junge sogar rudern durfte, einen Jugendraum mit Sofa und Kicker, ein Brotzeitstüberl, nach dem Schutzpatron der Feuerwehr "Floriansstüberl" genannt.

Herr Praßberger hat uns fast in jeden Winkel schauen lassen. Besonders spannend wurde es, als wir in die Spinde der Feuerwehrleute gucken durften. Manch einer durfte sogar eine Schutzmaske aufsetzen.

In der Fahrzeughalle haben uns die großen Löschfahrzeuge sehr beeindruckt. Wusstet ihr, dass ca. 5000- 6000 Liter Wasser in einem Löschfahrzeug transportiert werden können? Marcus Praßberger zeigte uns auch viele Werkzeuge der Feuerwehr, wie die Rettungsschere und den Spreitzer.

Laut wurde es, als Paul das Martinshorn einschalten durfte ... Zum Schluss sind wir noch in den Feuerwehrturm gegangen. Warum die Feuerwehr einen Turm braucht? Natürlich zum Aufhängen der Schläuche ...

Ihr habt auch Lust bekommen, zur Freiwilligen Feuerwehr Bernau zu gehen? Mit 14 Jahren kann man dazukommen, aber erst mit 18 Jahren ist man nach vielen Schulungen beim Retten, Löschen und Bergen dabei. Im Moment sind bei der Freiwilligen Feuerwehr Bernau 46 Feuerwehrmänner und 4 Feuerwehrfrauen. Pro Jahr hat die Bernauer Feuerwehr ca. 140 Einsätze. Es war ein spannender Schulvormittag, bei dem wir vieles, was wir in der Schule über die Feuerwehr gelernt hatten, sehen oder sogar ausprobieren durften.

 

Klasse 3b

 

        
 

 

 
      
        
         
 

   

 
           
 

  

 

 
   

Klasse 3a  

 

  

  

  
 Atemschutzmasken 

 



                           Feuerwehrkleidung



 

      

         

    
  

 

 
 
                      Löschschaum

        

 
                Rettungsschere und Spreizer
   

  
  Turm zum Schlauch aufhängen

                        Schläuche
 

    

 
 

   

 
          
 

   

 

Grundschule Bernau - Schulplatz 1 - 83233 Bernau am Chiemsee
Telefon: 08051-8045-0 - FAX: 08051-8045-14  
E-Mail:
schulleitung@gs-bernau.de     sekretariat@gs-bernau.de
Homepage: www.volksschule-bernau.de