Besuch im Rathaus 
zum Thema Recycling
4. Klassen

23.01.2013

Wo kommt unser Müll hin? Wie viel Abfall produzieren wir in Bernau? Wie funktioniert der Arbeitsablauf am Wertstoffhof? Gibt es Probleme mit dem Müll?

Viele Fragen beschäftigten die Schüler der beiden vierten Klassen, als sie sich am 23. Januar 2013 im Sitzungssaal mit Herrn Auer vom Bauamt Bernau trafen. Er hatte sich freundlicherweise bereit erklärt, den Kindern sein Wissen zur Verfügung zu stellen und ihre vielfältigen Fragen zum Thema Müll zu beantworten. In seinem  repräsentativen PowerPoint Vortrag wurden schon sehr viele Informationen vermittelt. Dennoch sprudelten die Kinder danach noch über vor Fragen. Sie hatten sich im Unterricht intensiv mit der Problematik der Müllberge und mit unserer "Wegwerfgesellschaft" befasst und wollten deshalb noch mehr Informationen zu diesem Bereich erhalten. Herr Auer zeigte sich als ein äußerst kompetenter Gesprächspartner. Er vermittelte den Kindern auf anschauliche Art und Weise viele Fakten und Daten, die nur ein Fachmann zur Verfügung hat. Das Staunen war dementsprechend oft groß.

Die Gesprächsrunde war mit einer Stunde fast zu kurz, so aufgeschlossen verlief das Interview mit Herrn Auer. Die Klassensprecher verabschiedeten sich mit einem herzlichen Dank bei ihm und auf dem Rückweg zur Schule wurde noch intensiv über diesen Besuch bei der Gemeinde diskutiert.

      
      

Grundschule Bernau - Schulplatz 1 - 83233 Bernau am Chiemsee
Telefon: 08051-8045-0 - FAX: 08051-8045-14  
E-Mail:
schulleitung@gs-bernau.de     sekretariat@gs-bernau.de
Homepage: www.volksschule-bernau.de