Lesenacht der Klasse 1a und 2b
"Unter dem Sternenhimmel"
18.07.2013

Endlich war es soweit! Am frühen Abend des 17. Juli 2013 trafen sich die Kinder der Klasse 1a und 2b mit ihren Lehrerinnen, Franziska Benscher und Miriam Obermaier, in der Schule. Die Lesenacht fand unter dem Motto "Unter dem Sternenhimmel" statt.

Bepackt mit Schlafsäcken, Isomatten und Taschenlampen freuten sich alle auf eine spannende Nacht allein in der Schule. Zuerst machten es sich die Kinder im jeweiligen Klassenzimmer gemütlich und richteten sich kuschelige Schlafplätze ein. 

 

Dafür wurden Tische und Stühle gemeinsam auf den Gang getragen. Diese wurden sogleich als Bastelwerkstatt umfunktioniert. Als Andenken und passend zum Thema "Sterne" durften die Kinder ein Sternen-Lesezeichen basteln. Der bunte Sternenstaub ließ die Sterne toll funkeln.

     

   

Als es dann dunkel wurde, kamen unsere zwei nächsten Abendevents:

Im Dämmerlicht konnten die Kinder einem Bilderbuchkino lauschen, das Frau Stangl für diese Lesenacht zusammengestellt hatte. Durch ihren spannenden Erzählstil und durch viele tolle Bilder wirkte das Bilderbuch sehr lebendig und zog die Kinder sofort in ihren Bann.

 

Zeitgleich erklärte Herr Stangl im PC-Raum der anderen Klasse kindgemäß und spielerisch den Sternenhimmel mithilfe seiner Power-Point-Präsentation und seinem Teleskop. Leider verhinderte der bewölkte Himmel den Blick in den Sternenhimmel. 

Nach der jeweiligen Vorstellung tauschten die beiden Klassen die Veranstaltungen.

Nach diesen zwei tollen Programmpunkten durften die Kinder in einer individuellen Lesezeit ihr Lieblingsbuch lesen oder aus der mitgebrachten Lesekiste (Bücher zum Thema Sterne und Planeten) ein Buch auswählen und durchstöbern. 

Anschließend wurde für die Kinder noch eine Gespensterschatzsuche vorbereitet. Purzelwörter auf kleinen Gespenstern zeigten den "Schatzjägern" den Weg. Nachdem der geheimnisvolle Satz gelöst wurde, fanden die Schüler einen süßen Schatz - Sternenlutscher - in der Aula. 

   

Diese Lesenacht sollte das vergangene Schuljahr gemütlich ausklingen lassen, aber auch einen Ausblick auf die nächste Klasse geben. So durfte jedes Kind auf seine gebastelte Sternschnuppe einen Wunsch für das kommende Schuljahr schreiben. Sternschnuppen haben ja bekannterweise die magische Kraft, einen Wunsch zu erfüllen. 

Erst zu später Stunde kamen die Schüler schließlich in ihrem Schlafsack zur Ruhe. 

Müde, aber glücklich wurden die Kinder von ihren Eltern am nächsten Morgen in Empfang genommen. Ein gemeinsames Frühstück bildete den Abschluss dieser spannenden Lesenacht.

Ein herzliches Dankeschön gilt besonders Frau und Herrn Stangl sowie allen fleißigen Helfern, die diese Lesenacht zu einem so tollen und einmaligen Ereignis machten.

 

Grundschule Bernau - Schulplatz 1 - 83233 Bernau am Chiemsee
Telefon: 08051-8045-0 - FAX: 08051-8045-14  
E-Mail:
schulleitung@gs-bernau.de     sekretariat@gs-bernau.de
Homepage: www.volksschule-bernau.de