Mozarts "Zauberflöte" im Marionettentheater Salzburg
Eine Oper kann auch unterhaltsam sein!
13.02.2014  

     



  
... durch Salzburg Eine lange Kinderschlange ...  ... wartet vor dem Theater.

Die Geschichte von der Zauberflöte, die auf märchenhafte Weise hilft, das Gute siegen zu lassen und die Liebespaare Prinz Tamino und Prinzessin Pamina, den Vogelfänger Papageno und seine Papagena zueinander zu bringen, durften die Kinder der 2. bis 4. Grundschulklassen am 13.Februar im Salzburger Marionettentheater anschauen. Schon der kurze Weg vom Busparkplatz durch den sonnigen Mirabellgarten machte gute Laune und war für viele sehr aufregend. Die Vorstellung war nur für die Bernauer Kinder reserviert und so hatten sie den ganzen Saal für sich allein.

  
Nur für uns ...

Vorhang auf! Gebannt verfolgten die kleinen Zuschauer die wundersamen Ereignisse auf der Bühne, bewundernswert geschickt aufgeführt von den Marionettenspielern.

 
Pause wie im richtigen Theater.

Schnell verging die Zeit und die Busse brachten pünktlich die fröhliche, sehr zufriedene Kinderschar zur Schule zurück.

Ein herzliches Dankeschön gilt auch dem Förderverein der Grundschule Bernau, der ein weiteres Mal einen der vielen kulturellen Höhepunkte im Schuljahr finanziell unterstützte.

 

 

Grundschule Bernau - Schulplatz 1 - 83233 Bernau am Chiemsee
Telefon: 08051-8045-0 - FAX: 08051-8045-14  
E-Mail:
schulleitung@gs-bernau.de     sekretariat@gs-bernau.de
Homepage: www.volksschule-bernau.de