Vom Lesemuffel zum Erfolgsautor
02.04. und 09.04.2014

  

"Wie wird man eigentlich Schriftsteller?" Diese Frage interessierte die Bernauer Grundschüler am meisten, als sie Anfang April den bekannten Grassauer Kinderbuchautor Michael Weber im Amphitheater empfingen.

Lebendig schilderte dieser, wie er seiner Tochter abends immer lieber selbst erfundene Geschichten erzählte, da er so ungern vorlas. Irgendwann schrieb er alles auf, lies liebevolle Bilder dazu zeichnen und inzwischen erfreuen seine Bücher viele Kinder. Um den Erst- bis Viertklässlern der Grundschule Bernau einen Einblick in sein Schaffen zu geben, las Michael Weber anschließend jeweils eines seiner Kinderbücher vor und entführte sie bei herrlichem Sonnenschein im neuen Amphitheater in die Welt von Gundolph, dem Kranich, der nicht mit seinen Eltern in den Süden ziehen wollte oder von Topsi, dem knallrosa Blindschwein.

Die Dritt- und Viertklassler wiederum waren von den herrlich lustigen Lausbubengeschichten der "Kinder von Weidachwies" so begeistert, dass man bei den Lesungen zwischen lautstarkem Gelächter gleich wieder eine Stecknadel hätte fallen hören können. Eifrig wurden danach Pläne geschmiedet, wer wohl das nächste Opfer eines Schülerstreiches werden und wie genau man diesen ausführen würde.

So lauschten die Mädchen und Buben fasziniert den Geschichten Michael Webers und einige nahmen sich sogar vor, selbst einmal ein Kinderbuch zu schreiben. Wir sind gespannt und freuen uns auf unsere kleinen Nachwuchsautoren.

 

           
    
    
 

  

      
      

 

 
    
    
    

Grundschule Bernau - Schulplatz 1 - 83233 Bernau am Chiemsee
Telefon: 08051-8045-0 - FAX: 08051-8045-14  
E-Mail:
schulleitung@gs-bernau.de     sekretariat@gs-bernau.de
Homepage: www.volksschule-bernau.de