Lesenacht der Klasse 4a
17.07.2014  

 

Von Donnerstag 17.7.14 auf Freitag 18.7.14 fand in der Grundschule Bernau eine Lesenacht der Klasse 4a statt. Wir Kinder richteten unsere Schlafplätze im Klassenzimmer und im Musikzimmer ein. Es wurde gelesen, gespielt und gelacht. Die Rektorin (Frau Henz) und die Konrektorin (Frau Matthes) brachten uns ein sogenanntes süßes "Nachthupferl" vorbei. Die gesamte Lesenacht wurde von den Klassenlehrerinnen Frau Sonnenhuber und Frau Glaser betreut.

Gegen zehn Uhr hieß es ab in die Falle, geschlafen haben wir aber erst ab halb zwei.

Am nächsten Morgen gab es ein köstliches Frühstück, zu dem auch einige Eltern der Schüler kamen. Insgesamt war es eine sehr schöne Lesenacht.

Lizz Decking und Maria Pertl, Klasse 4a

                                   ---------------------------------------------------

Am Donnerstag den 17.7.14 fand eine Lesenacht in der Grundschule Bernau statt. Anfangs richteten die Schulkinder ihren Schlafplatz im Musiksaal und im Klassenzimmer ein. Danach spielten sie an einem herrlichen Sommerabend draußen. Etwas später las jedes Kind sein mitgebrachtes Buch, anfangs im Schulhof und Amphitheater, später im Schlafsack. Sie schliefen allerdings erst nach Mitternacht ein. Am nächsten Morgen ging es schon früh wieder auf die Beine. Manche Eltern kamen zum anschließenden gemeinsamen Frühstück in die Aula.

Insgesamt war es eine sehr schöne Lesenacht, zumindest  aus der Sicht der Kinder.

Nele Ramsauer, Klasse 4a 

  

  

  

 

  

           
   

  

Grundschule Bernau - Schulplatz 1 - 83233 Bernau am Chiemsee
Telefon: 08051-8045-0 - FAX: 08051-8045-14  
E-Mail:
schulleitung@gs-bernau.de     sekretariat@gs-bernau.de
Homepage: www.volksschule-bernau.de