Viertklässler gewannen bei Tabaluga tivi

 

11.01.2008



Moderator Tom mit unseren Kandidaten

     


So sah es im Studio aus

Die technische Schaltzentrale



Lampenfieber und Aufregung vor der Sendung

 

   


Der Jubel war groß !!


D
ie gelben und die roten Zuschauer 
mit Spaßmacher Markus


 


www.tivi.de

Viertklässler gewannen bei Tabaluga tivi

Am Freitag, den 11. Januar fuhren die zwei 4. Klassen mit ihren Lehrern zum ZDF-Studio nach Unterföhring. Dort wollten wir unsere Mitschüler Henry und Daniel bei einer Aufzeichnung von "Tabaluga tivi" anfeuern. Im November waren die zwei Jungs als Kandidaten vom Fernsehen ausgewählt worden. Wir waren alle sehr aufgeregt, als wir nach der Busfahrt im Frühstücksraum des ZDF ankamen.

Nachdem wir uns gestärkt hatten, bekamen wir alle ein gelbes T-Shirt, denn unsere Kandidaten bildeten das gelbe Team. Der Spaßpilot Markus machte mit uns lustige Gesellschaftsspiele, so dass wir schon guter Stimmung waren, bevor wir ins Studio durften. Vorher haben wir noch Zeichen gelernt, die "Applaus", "Ruhe" und "Jeah-Rufe" bedeuteten. Als wir ins Studio kamen, sahen wir das erste Mal an diesem Tag Daniel und Henry - beide waren frisch aus der Maske gekommen, wo sie gepudert und frisiert worden waren. Die Eltern unserer Kandidaten und die Väter der Gegenkandidaten aus Chemnitz waren auch dabei. Henry und Daniel hatten ganz rote Backen - kein Wunder - ein bisschen Lampenfieber gehört schließlich an so einem aufregenden Tag dazu. Im Studio staunten wir nicht schlecht- die Decke hing voller Lautsprecher, Scheinwerfer und Kabel. Nun ging's schon bald los. Wir - die "Gelben" - saßen alle auf der einen Seite und die "roten Zuschauer" auf der anderen

Gleich im ersten Spiel, dem Freundschaftstest, wussten Daniel und Henry prima über einander bescheid und sammelten so gleich die ersten Glückspunkte. Das war wichtig, denn für jeden Glückspunkt bekamen sie einen Euro - und dieses Geld wollten sie für die Bücherei des PC- und Lese-Raumes der Schule spenden. Auch die folgenden Spiele haben unsere Jungs super gemeistert.

Dabei waren Geschicklichkeits-, aber auch Wissensspiele. Es war sehr spannend und deshalb feuerten wir unsere Kandidaten, die im Laufe der Sendung fast schon wie Profis wirkten, begeistert an. Und tatsächlich - am Ende reichte es zum Sieg. Die beiden sammelten über 500 Glückspunkte – fast das Maximum! Das heißt, wir können und über einige neue Bücher im PC- und Leseraum freuen !!!

Für uns Viertklässler war natürlich die Freude groß und wir waren stolz auf Henry und Daniel, die unsere Schule toll vertreten haben. Interessant war es aber für uns auch gewesen, mitzuerleben, mit welchen Tricks und Kniffen das Fernsehen bei Aufnahmen arbeitet. Übrigens waren einige Tage vorher Sophie und Franziska aus der 4b ebenso bei einer Aufzeichnung von "Tabaluga tivi". Auch sie sammelten ordentlich Glückspunkte und spendeten ihren Gewinn der Kinderklinik in Aschau.

Wenn ihr mal reinschauen wollt:

Franziska und Sophie könnt ihr am 

                 16. Februar  im ZDF morgens  um 7:50 h bzw. am
              17. Februar  im Kika um 10:45 h sehen.

Henry und Daniel könnt ihr am 

                   8. März  im ZDF morgens  um 7:50 h  bzw. am 
                9. März  im Kika um 10:45 h sehen.  

Klasse 4b

 

 

Fotos: Petra Henz, Susanne Armbruster-Brück und Stefan Brück

                                                                                   

Grundschule Bernau - Schulplatz 1 - 83233 Bernau am Chiemsee
Telefon: 08051-8045-0 - FAX: 08051-8045-14  
E-Mail:
schulleitung@gs-bernau.de     sekretariat@gs-bernau.de
Homepage: www.volksschule-bernau.de