Unsinniger Donnerstag 
Faschingstreiben in der Schule
Uns besuchte die Faschingsgarde Bernau!

11.02.2010

Am Unsinnigen Donnerstag fieberten alle Schüler dem Auftritt der Garde in der Turnhalle entgegen. Um 09:30 Uhr war es endlich soweit: Alle Schulkinder durften sich verkleiden und bestaunten die schmissigen Bewegungen sowie den Charme der Faschingsgarde, in der viele jetzige und ehemalige Schüler der Schule entdeckt werden konnten.

Um 12:00 Uhr kam dann auch der Zug der Kindergärten auf dem Schulhof an und das Faschingstreiben ging dort noch fast eine Stunde weiter in die 2. Runde.

Ein herzlicher Dank der Garde für Ihren Auftritt, dem Elternbeirat für die großzügige Krapfenspende sowie Herrn Bürgermeister Klaus Daiber, der als Würstelverteiler wie immer eine gute Figur machte.

   

 

   

 


 

 

 

 

  

 

 

 

 


Text: W. P.
        Fotos: W. P. - P. H.

 

Zum Presseartikel

 

Grundschule Bernau - Schulplatz 1 - 83233 Bernau am Chiemsee
Telefon: 08051-8045-0 - FAX: 08051-8045-14  
E-Mail:
schulleitung@gs-bernau.de     sekretariat@gs-bernau.de
Homepage: www.volksschule-bernau.de