Traditionelles und Modernes gemischt -
Weihnachtsfeier der Bernauer Grundschule

23.12.2010


Sternentanz der Klase 3b

In einer bis auf den letzten Platz besetzten Aula fand auch in diesem Jahr am letzten Schultag eine Weihnachtsfeier in der Grundschule Bernau statt, bei der Eltern, Verwandte und Ehrengäste ein abwechslungsreiches Programm als Einstimmung auf den Weihnachtsabend zu sehen bekamen.

Mehrere Schüler spielten auf ihren Instrumenten traditionelle Weihnachtslieder vor und verschiedenste Klassen präsentierten lustige, aber auch nachdenklich machende Weihnachtsstücke. Vom Schattenspiel der 3. Klasse, das "Die Geschichte von der Geburt des Jesus von Nazareth" musikalisch und bildlich zusammen mit der Klasse 4a darstellte, über das Gedicht von der Weihnachtsmaus der 2. Klasse bis hin zum Theaterstück der Klasse 1a , das von "Weihnachtshasen" handelte, reichte das Programm. Ein Sternentanz, das Singspiel "Die Herbergssuche" , sowie das Weihnachtsstück: "Wann fängt Weihnachten an ?" und das  Lied der 1. Klasse "Zünd ein Lichtlein an", brachten den eigentlichen Sinn des Weihnachtsfestes zum Ausdruck.

Den Höhepunkt bildete das Weihnachtstheater der Theater AG "Der kleine Engel Theodora mit dem großen Herz", einstudiert von Ursula Krause. Zum Schluss erzählten zwei Weihnachtsteufel aus der 4. Klasse, wie sie die Weihnachtszeit gestalten würden. Da war von Hektik, Eile und Rummel die Rede. Mancher Zuschauer hat sich dabei sicher selbst im Spiegel wiederentdeckt. 

Beim gemütlichen Adventstee des Elternbeirates klang die Feier stimmungsvoll aus.

 

  

 


Gedicht die Weihnachtsmaus: 
Klasse 2a

  

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

     

 
Schattenspiel der Klasse 3a: 
"Die Geschichte von der Geburt"
    

 

     
 

 

      
Theaterstück 1a: 
"Weihnachtshasen"   


Die 2 Weihnachtsteufel

 
 

 

Grundschule Bernau - Schulplatz 1 - 83233 Bernau am Chiemsee
Telefon: 08051-8045-0 - FAX: 08051-8045-14  
E-Mail:
schulleitung@gs-bernau.de     sekretariat@gs-bernau.de
Homepage: www.volksschule-bernau.de