Besuch von Zeitzeugen zum Schuljubiläum
29.06.2015

Im Rahmen des 50jährigen Schuljubiläums bekam die Grundschule Bernau Besuch von Klaus Daiber, ehemaliger Bürgermeister Bernaus, sowie Franz Gasser, pensionierter Lehrer der Schule.

Die Kinder hörten mucksmäuschenstill zu, als die beiden Männer von ihren Erfahrungen berichteten. Zur visuellen Unterstützung hatten sie auch alte Griffel, Schulranzen, Zeugnisse, Schiefertafeln, Schaubilder uvm. dabei. Sicherlich am Schaurigsten war die Tatsache, dass die Kinder geschlagen wurden. So kam der Rohrstock auf den Händen sowie dem Po zum Einsatz. Beliebt war es auch, den Radiergummi am Nacken entlang zu ziehen.

Dass die Kinder vor 40 - 50 Jahren nur ein Paar Schuhe hatten, einen sehr sehr weiten Schulweg in Kauf nehmen mussten, von der Aschebahn beim Sprinten oft ganz zerschunden nach Hause kamen, ganz zu schweigen.

Zum Lachen gab es aber auch noch etwas, nämlich die "Hui-Maschine". Diese wurde oft in den langen Wintern selbst gebastelt und von den Kindern mit großer Freude bedient.

Wer eine sehen möchte, sollte vorbei kommen beim großen Jubiläum am Samstag den 4.7.15!

    

  
       

    

 

Grundschule Bernau - Schulplatz 1 - 83233 Bernau am Chiemsee
Telefon: 08051-8045-0 - FAX: 08051-8045-14  
E-Mail:
schulleitung@gs-bernau.de     sekretariat@gs-bernau.de
Homepage: www.volksschule-bernau.de