Schulordnung
Home Nach oben Pausenordnung


Unsere 5 goldenen Regeln

In diesem Schuljahr setzten sich Schüler, Lehrer und Eltern mit der Werteerziehung auseinander. Im Team und in gegenseitiger Absprache wurden so die Goldenen Regeln erarbeitet. Sie gelten für alle, die in der Schule miteinander zu tun haben:

Zum Schulweg


1.



Der Unterricht beginnt in Bernau um 7.45 h. Die Schüler richten ihren Schulweg so ein, dass sie möglichst nicht vor 7.30 h an der Schule eintreffen!

2.

Wer früher kommt, wartet vor dem Haupteingang auf den Einlass!
Nur dort werden die Schüler beaufsichtigt.


3.

Schüler, die mit dem Fahrrad in die Schule kommen, stellen diese möglichst weit hinten in den Unterstand.


4.


In der Aufeldstraße, in der Schulstraße und auf dem Schulplatz haben die Schüler stets besonders langsam und vorsichtig zu fahren!

5.

Radfahrer überqueren die Chiemseestraße bei den Fußübergängen schiebenderweise!


Im Schulhaus



1.

Während der Schulzeit darf kein Schüler ohne Erlaubnis eines Lehrers das Schulgrundstück verlassen! Dies gilt selbstverständlich auch für die Pausen!

2.

Innerhalb des Schulgebäudes verhalten sich die Schüler ungezwungen, vermeiden aber jeglichen Lärm! Das Laufen auf den Gängen ist zu unterlassen!


3.

Jeder Schüler fühlt sich für die Sauberhaltung der Schulräume und für die Schonung der Einrichtungsgegenstände verantwortlich!

4.

In den Garderoben und abgelegten Kleidungsstücken sollten die Schüler keine Wertgegenstände oder Geld aufbewahren!

In der Pause

Pausenordnung



Grundschule Bernau - Schulplatz 1 - 83233 Bernau am Chiemsee
Telefon: 08051-8045-0 - FAX: 08051-8045-14  
E-Mail:
schulleitung@gs-bernau.de     sekretariat@gs-bernau.de
Homepage: www.volksschule-bernau.de